Image
Top
Navigation

Mitte Altona Block 02 Hamburg

Die Zielvorgaben der Masterplanung für Mitte Altona sehen vor, einen lebendigen, familienfreundlichen, durchmischten Stadtteil zu entwickeln. In Anlehnung an die Masterplanung wird im Zuge eines Workshopverfahren das fünfgeschossige Wohngebäude als Teil einer Blockrandbebauung geplant und mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Das äußere Erscheinungsbild des Baukörpers wird geprägt von einer streng angeordneten Lochfassade mit differenzierten Klinkerflächen, die ein ruhiges und harmonisches Erscheinungsbild mit hohem Wiedererkennungswert schaffen. So fügt sich der Baukörper in das Umfeld ein, ohne mit den benachbarten Gebäuden zu konkurrieren, gleichzeitig zeigt er sich selbstbewusst und identitätsstiftend. Der Gebäuderücksprung im Erdgeschoss bildet eine prägnante Eingangssituation und zeichnet die hier vorgesehene gemeinschaftliche Nutzung der Baugemeinschaft ab. Die Wohnungsgrundrisse verfolgen größtenteils das Gestaltungsprinzip „Durchwohnen“. Jede Wohnung erhält mindestens zwei Freisitze in Form von Balkonen zum Hof und Loggien zur Straße ausgerichtet.

 Größe: 1.480 m2 BGF
Leistungen: LPH 1-9
Zeitraum: in Planung seit 2015
Nutzung: Wohnen
Auftraggeber: Baugemeinschaft Villekulla, c/o Conplan GmbH